Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > April > KdoCIR: Cyber-Marsch

Der Cyber-Marsch

Am 5. April auf dem Indienststellungsappell des Kommando Cyber- und Informationsraum hatte er seine Uraufführung – der „Cyber-Marsch“. „Mit dem eben gehörten, für uns neu komponierten Cyber-Marsch haben wir auch akustisch ein erstes, eindrucksvolles Markenzeichen“, so der Inspekteur Cyber- und Informationsraum, Generalleutnant Ludwig Leinhos bei seiner Rede während des Appells.

Eine Nahaufnahme von Trommeln
Ein Marsch für das neue Kommando. (Quelle: Bundeswehr/Bienert)Größere Abbildung anzeigen

Der „Cyber-Marsch“ wurde im Auftrag des Aufbaustabes Cyber- und Informationsraum von Hauptfeldwebel Sebastian Middel komponiert. Middel ist Musikfeldwebel im Musikkorps der Bundeswehr und ist dort hauptamtlich als Schlagzeuger tätig. Darüber hinaus arbeitet er für das Musikkorps auch als Komponist und Arrangeur und hat deshalb auch den „Cyber-Marsch“ komponiert.

nach oben

Der Cyber-Marsch zum Anhören

nach oben

Kraft- und schwungvoll

Der Marsch ist geprägt von einem kraftvollen Rhythmus im 6/8-Takt, einer schwungvollen Melodik und einer progressiven Harmonik. So symbolisiert der Charakter des Marsches die Kreativität, die Aufbruchstimmung und den visionären Tatendrang des neuen Kommandos Cyber- und Informationsraum. Ein Musikstück, das in den kommenden Jahren das Kommando Cyber- und Informationsraum bei vielen Gelegenheiten begleiten wird.

nach oben

Das Musikkorps der Bundeswehr

Das Musikkorps der Bundeswehr ist eine Musikeinheit mit herausgehobenem Auftrag und gehört zur Streitkräftebasis. Es führt repräsentative Konzertveranstaltungen im In- und Ausland auf höchstem musikalischem Niveau durch. Gleichzeitig gestaltet das Musikkorps der Bundeswehr gemeinsam mit dem Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung den Protokollarischen Ehrendienst im Westen Deutschlands und vertretungsweise in der Bundeshauptstadt. Als Aushängeschild sind die besten Instrumentalisten vereint, die mit ihrer künstlerischen und militärischen Präzision das hohe Renomée des Orchesters täglich unterstreichen.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.10.18 | Autor: 


http://cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir.service.archiv.2017.april&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB160000000001%7CALABP6810DIBR