Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2017 > Juni 

Juni

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus Juni 2017 auf einen Blick.


  • Leereintrag
  • Soldaten übergeben Fahne

    Zusammenführen was zusammengehört – Unterstellungswechsel im Cyber- und Informationsraum

    Am 30. Juni wurde dem Inspekteur Cyber- und Informationsraum, Generalleutnant Ludwig Leinhos, die Verantwortung für die Truppe des sechsten Militärischen Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum übertragen– rund 13.500 Soldatinnen und Soldaten sowie zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen der Bundeswehr.


  • Blick von oben auf Gäste des Startup-Pitch im Hubschrauberhangar einer Fregatte der Deutschen Marine

    Startup-Pitch: Gründerszene meets Bundeswehr

    Am 20. Juni hat der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr zusammen mit dem „High-Tech Gründerfonds“ den ersten Startup-Pitch der deutschen Streitkräfte veranstaltet. Vertreterinnen und Vertreter von 20 ausgewählten Unternehmen – ausnahmslos kleine, junge Firmen – waren an Bord der Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ der Deutschen Marine in Kiel gekommen.


  • Ein Tagungssaal.

    „Innere und äußere Sicherheit 4.0 – Schlüssel zur digitalen Souveränität“

    In einer gemeinsamen Veranstaltung des Kommando Cyber- und Informationsraum und AFCEA Bonn e.V. wurde ausführlich über die Themen und aktuellen Arbeitsfelder des Kommandos mit der Industrie und der Wirtschaft diskutiert.


  • Der Kreis Mars und Merkur überzeugt sich von der Leistungsfähigkeit

    Leistungsfähig im Cyber- und Informationsraum

    Sie arbeiten oft im Hintergrund und nicht sichtbar für jeden. Insbesondere vor den aktuellen und möglichen zukünftigen Einsätzen der Bundeswehr sind ihre Fähigkeiten aber von besonderer Bedeutung – die Angehörigen des Kommandos Strategische Aufklärung und seiner unterstellten Dienststellen. Dies gilt ebenso für das Führungsunterstützungskommando der Bundeswehr. Es ist ebenso von wesentlicher Bedeutung für die Bundeswehr sowohl im alltäglichen Dienstbetrieb als auch im Einsatz – fällt aber im Idealfall in der täglichen Arbeit kaum auf.


  • Ein Schiff auf See

    Die Bundeswehr auf digitalem Innovationskurs

    Der Weg von einer brillanten Idee zu einer marktreifen Technologie ist oft lang und voller Hürden. Ohne starke Kooperationspartner scheitern viele Startups und damit auch ihre Idee. Die Bundeswehr will das Innovationspotential der Gründerszene ab sofort gezielt für sich nutzbar machen. Am 20. Juni 2017 findet aus diesem Grund ein Pitch-Event im Hubschrauberhangar der Fregatte Mecklenburg-Vorpommern statt.


  • Mehrere Personen an einem Tisch

    Vielfalt beim Kommando Cyber- und Informationsraum

    Am 30. Mai nahmen die Angehörigen des Kommandos Cyber- und Informationsraum (KdoCIR) am bundesweiten Diversity Tag teil. In einem Workshop wurde das Thema Vielfalt in der Bundeswehr erarbeitet und die Angehörigen unter anderem für unterschiedliche Geschlechter, Lebensalter oder soziale Hintergründe sensibilisiert.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.06.17 | Autor: 


http://cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir.service.archiv.2017.juni