Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2018 > August 

August

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus August 2018 auf einen Blick.

  • Ein Soldat spricht zu anderen Soldaten

    Erste Kompaniefeldwebeltagung des Kommandos Strategische Aufklärung findet in Nienburg statt

    Der Kommandeur des Kommandos Strategische Aufklärung, Generalmajor Binder, begrüßte alle Kompaniefeldwebel seines Verantwortungsbereichs beim Bataillon Elektronische Kampfführung 912 zur ersten Spießtagung des Kommandos überhaupt.


  • Ein Soldat sitzt vor einem Computer

    Drei Länder, drei Standorte, ein Ziel

    Ein gemeinsames Ziel schafft Einigkeit, dies haben die Schweiz, Österreich und Deutschland bei der Common Roof 2018 eindrucksvoll gezeigt. „Wir müssen eine gemeinsame Sprache entwickeln und damit meine ich die der IT“, so Hauptmann Frank Rodenkirch. Eine Aussage, der sich auch die Kameraden aus der Schweiz und Österreich anschlossen.


  • Sieben Soldaten mit einer Urkunde in der Hand

    Feierliche Zertifikatsübergabe an neue Fachinformatiker Systemintegration

    Sieben Soldaten des Informationstechnikbataillon 282 haben sich vom 13. Oktober 2017 bis 21. Juni 2018 erfolgreich der IHK Prüfung zum Fachinformatiker Systemintegration gestellt. Sie durchliefen eine dienstzeitbegleitende Pilotausbildung der Firma Goldsteps, welche vollends durch den Berufsförderungsdienst unterstützt wurde.


  • Soldaten unterhalten sich

    Am Puls der Truppe – Inspekteur Cyber- und Informationsraum

    Vom hohen Norden bis in den tiefen Süden – im Juli besuchte der Inspekteur Cyber- und Informationsraum, Generalleutnant Ludwig Leinhos  während seiner Sommereise seine Angehörigen des Organisationsbereiches. Leinhos nutzte die Gelegenheit sich ein eigenes Bild von den Herausforderungen der Truppe zu machen. 


  • Ein Soldat hält eine Rede

    Nienburger Soldaten ins Baltikum verabschiedet

    Bereits zum vierten Mal verabschiedet sich das Bataillon Elektronische Kampfführung 912 von gut 80 Kameraden, welche ab Mitte August die Luftwaffe auf dem Flugplatz in Ämari unterstützen werden. Seit 2014 ist der Langendammer Verband fast jährlich wiederkehrend damit befasst mit der Luftwaffe zusammen die Wahrung des NATO-Luftraumes an der Estnischen Grenze sicherzustellen.
     


  • Drei Soldaten reichen sich die Hand

    Übergabe der Fachschule der Bundeswehr für Informationstechnik

    Am 25. Juli hat der Kommandeur der Schule Informationstechnik der Bundeswehr, Brigadegeneral Frank Schlösser in Anwesenheit des Inspekteurs Cyber- und Informationsraum (CIR) derBundeswehr, Generalleutnant Ludwig Leinhos, das Kommando über die Fachschule der Bundeswehr für Informationstechnik (FSBwIT) von Oberstleutnant Karsten Zager an Oberstleutnant Dr. Georg Stern übertragen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.08.18 | Autor: 


http://cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir.service.archiv.2018.august