Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2018 > Februar 

Februar

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus Februar 2018 auf einen Blick.

  • Ein Mädchen auf den Schultern einer Soldatin

    Hubschrauber, Haubitzen und Hägglunds in Murnau

    In Murnau am Staffelsee geht’s hoch her in diesem Jahr. Das neue Kommando Cyber- und Informationsraum, die Luftwaffe, das Heer und die Streitkräftebasis präsentieren sich beim Tag der Bundeswehr am 9. Juni 2018 in der Werdenfelser Kaserne.


  • Eine Gesprächsrunde von Soldaten

    Zum Dienstantrittsbesuch in Wesel
     

    Am Dienstag, den 20. Februar besuchte der Kommandeur der IT-Truppen und stellvertretender Kommandeur des Kommandos Informationstechnik der Bundeswehr, Brigadegeneral Dietmar Mosmann, den Deutschen Anteil des 1st NATO Signal Battalion in Wesel. Der Besuch war der Abschluss der Dienstantrittsbesuche in seinen Bataillonen.
     


  • Zwei Personen vor einem Computerbildschirm

    Hoher Besuch beim Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr

    Ende Februar konnte Brigadegeneral Roland Brunner, Leiter des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr (GeoInfoDBw) und Kommandeur Zentrum für Geoinformationswesen der Bundeswehr, den stellvertretenden Generalinspekteur der Bundeswehr, Vizeadmiral Joachim Rühle begrüßen.


  • Ein Soldat im Gespräch

    An der Nahtstelle zwischen Qualifikationen und Anforderungen

    Stabsbootsmann Mike Stezka ist im Kommando Cyber- und Informationsraum einer der Fachleute für Personelle Ordnungsmittel. Hier bringt er die Qualifikationen, die das im Cyber- und Informationsraum eingesetzte Personal im Zuge der Ausbildung erwerben muss, mit den Anforderungen, die die Aufgaben und Fähigkeiten im Cyber- und Informationsraum stellen, in Einklang.


  • Eine Gruppe von Soldaten

    Girls Day 2018 - Ein Tag als Soldatin in Murnau

    Am 26. April findet deutschlandweit der Girls`Day 2018 statt. Auch beim Informationstechnikbataillon 293 in Murnau können dann jungen Frauen, einen erlebnisreichen Tag in der Kaserne zu verbringen und
    die verschiedenen IT-Systeme kennenlernen, mit denen Soldatinnen und Soldaten tagtäglich in den Einsatzgebieten kommunizieren und arbeiten. 
     


  • Drei Soldaten

    Wechsel an der Spitze der Zentrale Abbildende Aufklärung
     

    Am 26. Januar fand in Grafschaft in der Freiherr-von-Boeselager-Kaserne ein feierlicher Übergabeappell statt. In diesem Rahmen übergab der Kommandeur des Kommandos Strategische Aufklärung, Generalmajor Axel Binder, die Kommandogewalt der Zentrale Abbildende Aufklärung von Oberst Joachim Renner an dessen Nachfolger, Oberst Dirk Gleinig.
     


  • Zwei Soldaten mit einme Scheck

    Schafkopf und Kickerturnier ein voller Erfolg
     

    Inzwischen kann man schon fast von einer guten Tradition sprechen. Denn bereits zum dritten Mal richtete die Unteroffizierskameradschaft Murnau e.V das Schafkopf- und Tischkickerturnier aus. Der kameradschaftliche Wettstreit fand am Donnerstag, den 30. November, in der Edelweißstuben der Werdenfelser Kaserne in Murnau statt. Und wie immer bei der Unteroffizierskameradschaft, kam der Erlös  von rund 570 Euro einer gemeinnützigen Aktion zugute.
     


  • Ein Vortragsraum

    Profilierung im Cyber- und Informationsraum und Wissensaustausch mit Experten
     

    Im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz präsentierte sich die Bundeswehr an zwei Tagen als Kompetenzträger und attraktiver Arbeitgeber im Cyber- und Informationsraum. Sowohl der Wissensaustausch als auch der Kontakt mit künftigen jungen Führungskräften waren Ziel zweier Veranstaltungen.


  • Zwei Soldaten vor einem Wappen

    Viel los in Storkow

    Der Kommandeur der IT-Truppen und stellvertretender Kommandeur des Kommandos Informationstechnik der Bundeswehr, Brigadegeneral Dietmar Mosmann besuchte das Informationstechnikbataillon 381 um sich vor Ort selbst einen Eindruck über die aktuellen Aufträge des Bataillons zu machen.


  • Ein Bild eines Videofilms

    IT-Camp

    Vom 26. März bis 13. April werden an vier Standorten der Bundeswehr für insgesamt 120 IT-affine Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 17 Jahren mehrtägige IT-Camps durchgeführt.


Seiten  | 1 | 2 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.11.18 | Autor: 


http://cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir.service.archiv.2018.februar