Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2018 > November 

November

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus November 2018 auf einen Blick.

  • Soldaten geben sich die Hand

    Hier schlägt das Herz des IT-Systems der Bundeswehr

    Am 18. Oktober 2018 wurde die Führung des Betriebszentrum IT-System der Bundeswehr in einem militärischen Appell von Oberst Rainer Beeck an Brigadegeneral Ralf Hoffmann übergeben.


  • Soldaten sitzen an Computern

    Cyber Coalition 2018: „Frag mal bei den Dänen nach!“ - Die IT-Ersthelfer der Bundeswehr üben den Informationsaustausch

    Unbekannte Hacker haben sich Zugang zum Netzwerk der Bundeswehr verschafft und ein wichtiges Befehlsdokument verschlüsselt, im fiktiven Einsatzland „Tytan“. Auch die NATO-Partner im Land sind betroffen. Jetzt gilt es für die Nationen, zusammenzuarbeiten, um den Auftrag nicht zu gefährden — bei der Übung Cyber Coalition 2018.


  • Ein Gruppenbild

    Kommando Cyber- und Informationsraum und Fraunhofer FKIE schließen Bündnis für IT-Sicherheit

    Aus- und Weiterbildung, Hospitationen und gemeinsame Übungen: Das Kommando Cyber- und Informationsraum und das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE arbeiten jetzt noch enger zusammen.


  • Zwei Soldaten vor einem Rechner

    Cyber-Abwehr international – Cyber Coalition 2018

    Vom 26. bis zum 30. November findet sie wieder statt –die größte und wichtigste Cyber-Abwehr-Übung der NATO. Bei der Übung Cyber Coalition beteiligt sich erneut auch die Bundeswehr, um Kommunikationsbeziehungen und Abläufe bei einem fiktiven Cyber-Angriff auf einen NATO-Einsatz innerhalb des Verteidigungsbündnisses zu verbessern.


  • Ein Soldat an einem Grab

    ZOpKomBw und Stadt Mayen gedenken gemeinsam den Opfern von Krieg und Gewalt

    Am Sonntag den 18. November fand eine gemeinsame Gedenkfeier von Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr (ZOpKomBw) und Stadt Mayen statt. Zusammen wollte man auf dem Mayener Hauptfriedhof den Toten und Gefallenen aller Kriege gedenken und die Anteilnahme mit den Hinterbliebenen ausdrücken.


  • Ein Soldat an einem Schreibtisch

    Der Spieß als Konstante

    Oberstabsfeldwebel André Schmidt ist seit Jahren Kompaniefeldwebel und leistet in dieser Position nun seit April dieses Jahres beim Zentrum für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr in Euskirchen Pionierarbeit.
     


  • Soldat steht vor Schildern die als Wegweiser dienen

    Alles im Lot – ein Vermesser in Gao

    Feldwebel Moritz K arbeitet als Geoinformationsvermesser der Bundeswehr im Dezernat „Einsatzvermessung“ des Zentrums für Geoinformationswesen der Bundeswehr. Bei seinem ersten Einsatz bei MINUSMA macht er alles, was ganz allgemein zum Aufgabenspektrum eines Vermessers gehört oder gehören kann.


  • Fünf Soldaten legen die Hand auf die Truppenfahne und legen den Diensteid ab

    Feierliches Gelöbnis in Augustdorf

    Für rund 400 junge Rekrutinnen und Rekruten hat die Grundausbildung am 8. November ihren Höhepunkt erreicht. Vor über 2.000 Gästen legten die Soldatinnen und Soldaten in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf ihren Diensteid, beziehungsweise ihr Gelöbnis ab.


  • Der Ehrenzug mit den Truppenfahnen.

    Neue Patenschaft besiegelt

    Dem Informationstechnikbataillon 293 in Murnau stand erneut ein feierlicher Akt ins Haus. Am 8. November schlossen das US-amerikanische 52nd Strategic Signal Battalion aus Stuttgart und das Informationstechnikbataillon 293 formal ihre Patenschaft.


  • Ein Gruppenbild

    Tagung der Kommandeure in Wesel

    Vom 12. bis 13. November fand in der Schill-Kaserne in Wesel die Kommandeurtagung der IT-Truppen unter Leitung von Herrn Brigadegeneral Mosmann, dem Kommandeur der IT-Truppen, statt. Er nutzte die Veranstaltung, um mit seinen Bataillonskommandeuren ins Gespräch zu kommen und aktuelle Themen zu vertiefen.


Seiten  | 1 | 2 | blättern »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.05.2019 | Autor: 


https://cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir.service.archiv.2018.november