Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Archiv > 2019 > Juni 

Juni

Wer, was, wann, wie, wo - Nachrichten und Berichte aus Juni 2019 auf einen Blick.

  • Zwei Soldaten vor einer Figur

    Stellvertreter des Inspekteurs CIR zu Gast an der IT-Schule

    Am 12. Juni besuchte der Stellvertreter des Inspekteurs Cyber- und Informationsraum, Generalmajor Jürgen Setzer, während einer Dienstaufsichtsreise die Schule Informationstechnik der Bundeswehr. Neben der Information zum aktuellen Sachstand in den Führungsgrundgebieten standen dabei vor allem zukünftige Neuerungen sowohl in der Feldwebel- als auch in der Offizierausbildung im Vordergrund


  • Mehrere Personen unterhalten sich

    Treffen von Admiralen und Generalen in der Tomburg-Kaserne

    Zum ersten Mal in der Geschichte des Standortes trafen sich am 4. Juli 2019 mehr als vierzig Admirale und Generale auf der Terrasse des ehemaligen Offizierheimes der Tomburg-Kaserne in Rheinbach


  • Zwei Personen mit einem Scheck

    Die Zahl der Woche: 444

    Brigadegeneral Hoffmann übergab am 9. Juli einen symbolischen Scheck über den Spendenbetrag in Höhe von 444,44 € an den Rheinbacher Regionalbeauftragten des BundeswehrSozialwerkes e.V., Herrn Leutnant zur See Nabil Aboulezz.
     


  • Ein Startgerät schießt eine Rakete

    Ohne sie läuft nichts: IT-Spezialisten beim Taktischen Schießen

    Das alljährliche Flugabwehrraketenschießen auf der NATO Missile Firing Installation auf Kreta dient den Flugabwehrraketenverbänden der Luftwaffe, ihre Fähigkeit zur Abwehr des komplexen Gesamtspektrums der Bedrohung aus der Luft unter Beweis zu stellen. Dieses Jahr auch mit dabei: die IT-Spezialisten aus dem Informationstechnikbataillon 381 aus Storkow. Denn ohne die IT-Profis läuft auch in Kreta nicht viel. Sie liefern sichere Netzwerke, Hardware und mehr für die Übung.


  • Mehrere Personen mit Bauhelmen

    Letzte Decke betoniert – Richtfest in Euskirchen

    Es geht voran: Am 5. Juli fand das Richtfest für zwei Neubauten in der Generalmajor Freiherr von Gersdorff-Kaserne in Euskirchen statt. Die Gebäude werden künftig durch drei verschiedene Dienststellen aus dem Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum genutzt. Die Fertigstellung der Neubauten ist für Ende 2021 vorgesehen, die Gesamtkosten sind mit rund 30 Millionen Euro veranschlagt.


  • Viele Personen vor einem Fahrzeug

    Das EloKaBtl 931 zu Gast beim Rheinland-Pfalz Tag

    Bereits seit mehreren Jahren ist das Bataillon für Elektronische Kampfführung 931 aus Daun auf dem Rheinland-Pfalz Tag vertreten. Ungeschlagen in Führung lag natürlich der Transportpanzer Fuchs mit dem Störgerätesatz CG20+. So ein riesiges Fahrzeug anfassen und sogar hineinklettern zu dürfen, lockte zahlreiche Besucher an.


  • Gruppenfoto

    Kameradschaft übersteht 50 Jahre

    Die Zeit der allgemeinen militärischen Grundausbildung bleibt bei Vielen tief in den Erinnerungen verwurzelt. Fünf ehemalige Grundwehdienstleistende des damaligen Gebirgsfernmeldebataillons 8 besuchten am 22. Juni 2019 das Informationstechnikbataillon 293, um vergangene Erlebnisse Revue passieren zu lassen.


  • Schild in Steinwand mit der Aufschrift „Deutsche Kriegsgräberstätte FOURDRAIN“

    Geschichte erschließen

    Vom 17. bis 28. Juni arbeiteten zehn Soldaten des Bataillons Elektronische Kampfführung 912 in der Haut-des-France in Frankreich an den Gräbern des ersten Weltkrieges.


  • Sodaten und Ziviele Mitarbeiter in Formation auf einem Sportplatz

    Sportfest der EloKaTruppe startet zum zweiten Mal

    Sportler aus allen Standorten der Elektronischen Kampfführung messen sich zum wiederholten Mal in Nienburg an der Weser. Dieses Mal nehmen auch die Verbände des Standortes teil.


  • Soldaten und eine Frau durchschneiden ein Band.

    Hindernisse – um daran zu wachsen!

    Eine der modernsten Hindernisbahnen der Bundeswehr konnte an die Verbände der Nienburger Clausewitz-Kaserne übergeben werden.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 02.07.2019 | Autor: 


https://cir.bundeswehr.de/portal/poc/cir?uri=ci%3Abw.cir.service.archiv.2019.jun